healthy back

Ergonomie und gesunder Rücken

Ein steifer Nacken und Nackenschmerzen sind eine der Folgen von sitzenden Tätigkeiten und Computerarbeit. Experten warnen, dass Nackenmuskelschmerzen bei sitzenden Tätigkeiten bis zu 63 % häufiger auftreten als bei anderen Anstellungen.  

Die richtige ergonomische Ausstattung, wie z. B. ein Ständer oder eine Halterung für den Bildschirm, ein Ständer für den Laptop oder eine Workstation unterstützen die richtige Körperhaltung und reduzieren Verspannungen der Nackenmuskulatur, der Schultern und des Rückens. 

animated woman sitting at desktop

Wussten Sie, dass

ein zu hoch oder zu niedrig platzierter Bildschirm Nacken- und Schulterschmerzen verursachen kann? Experten empfehlen, bei der Arbeit am Computer direkt auf das obere Drittel des Bildschirms zu schauen. 

Platzieren Sie den Bildschirm in einer Entfernung von etwa einer Armlänge, damit Sie nicht den Hals strecken oder sich bücken müssen. Dieser sollte in einer Entfernung von etwa 30 cm direkt vor Ihnen aufgestellt werden, damit Sie Ihren Nacken nicht durch Drehen belasten.

Grundausstattung für jeden Arbeitsplatz 

Ob Sie im Büro oder von zu Hause aus arbeiten, die richtige ergonomische Ausstattung erhöht Ihren Arbeitskomfort und beugt Rücken- und Nackenbelastungen vor. 

Bildschirmständer und Laptopständer ermöglichen es Benutzern, den Bildschirm in einer Linie mit ihren Augen zu positionieren, wodurch Nacken-, Rücken- und Schulterschmerzen und -belastungen bei der Verwendung des Computers reduziert werden. 

Ein verstellbarer Bildschirmhalter oder -ständer ist eine gute Wahl, wenn Sie zusätzlich zur Anpassung der Höhe und des Winkels des Bildschirms zusätzlichen Platz auf Ihrem Schreibtisch gewinnen möchten.

 

Das Angebot an Haltern und Ständern ansehen

laptop holder

Unser Tipp:

Wenn Sie mit Papierdokumenten arbeiten, versuchen Sie es mit einem Dokumentenhalter, um Nacken- und Augenbelastungen zu reduzieren und einen steifen Nacken, Rückenschmerzen und Kopfschmerzen zu vermeiden.

Passen Sie die Höhe an

Arbeitsmediziner empfehlen, während der Arbeit alle 30 bis 60 Minuten die Position zu wechseln. Ein höhen- und winkelverstellbarer Schreibtisch oder Workstation ermöglichen es, die Arbeitsposition beliebig oft zu ändern. Neben Komfort beugen Sie so Verspannungen und Schmerzen der Nackenmuskulatur vor. 

woman standing and working station

Das Angebot an verstellbarem Tischzubehör ansehen

Weiterlesen