Industrial cleaninf

Frühjahrsputz von Industriebereichen: So wählen Sie das richtige Reinigungsmittel

Wenn Sie Teil eines Unternehmens sind, das neben Büros auch Lager- oder Produktionshallen besitzt, hat Sauberkeit, Hygiene und die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter und Produkte für Sie oberste Priorität. Es kann gut sein, dass Sie viele Reinigungsprodukte testen, bevor Sie die beste Option zu einem vernünftigen Preis finden. In diesem Jahr erleichtern wir Ihnen den Frühjahrsputz, indem wir Tipps von unseren Hygieneexperten auswählen, damit Sie sich einen Überblick über die Möglichkeiten verschaffen können.

Reinigung ist eine Aktivität, kein Projekt

Für einzelne Typen von Oberflächen sind verschiedene Arten von Reinigungsmitteln und -verfahren geeignet. Die Art und der Grad der Verunreinigung sowie die Härte des Wassers müssen berücksichtigt werden. Die Wahl des richtigen Reinigers für eine bestimmte Oberfläche ist daher entscheidend. Einige Oberflächen wie z. B. Stein, Keramik und Granit sind säurebeständig. Es gibt jedoch eine große Anzahl Materialien und Oberflächen, die diese Eigenschaft nicht besitzen. Dazu gehören Marmor, Terrazzo, Vergussmaterialien (Acrylgel, Harz, usw.) sowie verschiedene Kunststoff- und Holzmaterialien.

Cleaning detergent

Welche Arten von Reinigern gibt es?

Es gibt drei Haupttypen von Reinigern: wasserbasierte, lösungsmittelbasierte und wasserlösliche Lösungsmittel.

Reiniger auf Wasserbasis sind flüssig und werden normalerweise in großen Verpackungen geliefert. Säurehaltige Reinigungsmittel sind ideal zum Entfernen von Mineralflecken wie z. B. Hartwasserrückstände, Rost oder Seifenflecken. Andererseits sind Reinigungsmittel, die alkalische Bestandteile enthalten, besser zum Entfernen von Fettrückständen, Wachs oder Ölen geeignet.

Reinigungsmittel auf Lösungsmittelbasis verwenden Chemikalien als Hauptbestandteil. Sie können in zwei Kategorien unterteilt werden. Sie können wählen zwischen lösungsmittelbasierten Reinigern zum Reinigen von Chrom, Stahl oder Holz, und zwischen vielseitigen Universalreinigern, die für die meisten Oberflächen geeignet sind.

Wasserlösliche Reiniger auf Lösungsmittelbasis sind eine Mischung aus beiden oben genannten. Hauptbestandteil sind wasserlösliche Chemikalien. Diese Reiniger sind ein ausgezeichneter Allrounder, da sie mineralische Flecken reinigen, Fettrückstände lösen und viele andere Fleckentypen und Schmutzarten entfernen können.

Hygiene Business Development Manager

Hygiene ist ein zeitaufwändiges Thema, kann aber gleichzeitig erhebliche Kosten einsparen. Viele Kunden fragen mich, ob die billigsten Produkte letztendlich die effektivsten sind. Hier möchte ich professionelle Reinigungsprodukte hervorheben, bei denen die konzentrierte Arbeitsflüssigkeit im Endeffekt günstiger ist als die verbraucherfertige Verpackung des Reinigungsprodukts. 

Nagy Norbert
Hygiene Business Development Manager, Lyreco

Woher wissen Sie, welche Produkte Sie kaufen müssen?

Sie haben ausgewählt, welche Art von Reiniger Sie benötigen und haben die wichtigsten Vorteile untersucht. Worauf sollte man sich noch konzentrieren? Es gibt so viele Industriereiniger auf dem Markt. Das erschwert die Auswahl. Bei solch einer Entscheidung müssen mehrere Punkte berücksichtigt werden:

Effizienz und Qualität: Selbst wenn es ein Produkt auf dem Markt gibt, das Sie wirklich kaufen möchten, prüfen Sie zuerst, ob Sie es öfter als nur ein paar Mal benutzen werden. Denn er kann sein, dass Sie Ihr Geld an Produkte verschwenden,  die möglicherweise nicht mal für Ihre Anforderungen geeignet sind. Kaufen Sie stattdessen Reinigungsmittel, von denen Sie wissen, dass Sie sie häufig verwenden werden. Wenn Sie Geld sparen möchten, empfehlen wir den Kauf von Mehrzweckprodukten.

Investition: Professionelle Reinigungsprodukte sind nicht billig, deshalb möchten Sie ein Produkt kaufen, das alle Ihre Anforderungen erfüllt. Der Kauf mehrerer Arten und Typen von Reinigern zum Testen kann zu unnötigen Kosten führen. Wenn Sie ein Produkt finden, das zu 100 % für Ihr Unternehmen geeignet ist, handelt es sich um eine gute Investition. Mit der Zeit sparen Sie viel Geld, weil Sie den unnötigen Kauf von Reinigungsmitteln, dem sogenannten Tester, vermeiden. Lassen Sie sich am besten von unseren Experten mit praktischer Erfahrung beraten.

Ausreichende Menge kaufen: Wenn Sie regelmäßig ein großes Lager, Geschäft oder einen großen Industriebereich reinigen müssen, sollten Sie das Produkt in größerem Umfang kaufen. Auf lange Sicht wird es für Sie billiger und Sie können sicher sein, dass Ihnen das Produkt in mitten der Reinigung nicht ausgeht.

Andere Produkteigenschaften können ebenso wichtig sein, wie z. B. Duft, Design der Verpackung zur einfacheren Lagerung, Anwendung und der ökologische Fußabdruck des Produkts.

Green alternatives

ECO Hygiene

Die Reduzierung des Einsatzes giftiger Reinigungsmittel ist entscheidend für die Schaffung eines gesünderen Ökosystems und einer gesünderen Umwelt. Ökologische Hygieneprodukte sind preiswert und gleichzeitig umweltfreundlich:

  • bei ihrer Herstellung werden nur natürliche Materialien verwendet 
  • sie erzielen bessere Ergebnisse bei Sicherheitstests
  • indem wir sie verwenden, tragen wir zur Verringerung der Verschmutzung von Flussläufen und Luft bei. Wir minimieren die Auswirkungen auf den Ozonabbau und den globalen Klimawandel mit weniger smogproduzierenden Chemikalien.
Sanitec

Fachberatung mit Experten

Unsere Kollegen treffen sich jedes Jahr mit Lieferanten und nehmen an Schulungen teil, die sich auf Beratung und die richtige Wahl der Hygieneprodukte konzentrieren. Neben Informationen zu Trends, Neuheiten und Empfehlungen können sie Ihnen beim Erstellen eines maßgescheinderten Paketes mit Reinigungsmitteln für Ihre spezifischen Räumlichkeiten helfen.

Manufacturing

Von der Sicherheit über Kosteneinsparungen bis hin zur Produktivität ...

... gibt es viele Gründe, Ihren Arbeitsbereich sauber zu halten. Erfahren Sie mehr in unserem speziellen Hygienekatalog für das industrielle Umfeld.

Ordnung ist das halbe Leben.

 

  • Mehrzweckreiniger (suchen Sie nach Verpackungen, die ausdrücklich angeben, dass sie für Geräte und verschiedene harte Oberflächen wie Wände, Theken, Tische und Böden geeignet sind).
  • Desinfektionsmittel (erforderlich für Sanitärbereiche und Küchenoberflächen)
  • Glas- und Fensterreiniger (häufig verwendete Sprüh- und Wischerlösung für Spiegel, Glas, Plexiglas und Fenster)
  • Lufterfrischer
  • Starkes Reinigungsmittel oder Fettlöser
  • Möbelpolitur
  • Rohrreiniger
  • Edelstahlreiniger (für moderne Küchengeräte aus Edelstahl)
  • WC- und Duschreiniger (Einzel- oder Komplettlösung zur Entfernung von Schimmel und Schmutz)
  • Geschirrspülmittel (zum Reinigen von Tellern, Kochfeldern, Kühlschränken)
  • Kalkreiniger oder chemischer Entkalker (entfernt Kalkablagerungen aus Wasserkochern und Kaffeemaschinen)
  • Teppichreiniger
  • Waschpulver, Seife
  • Fleckenentferner (für bestimmte Verschmutzungen)
  • Holzreiniger

Dazu gehören natürlich auch Reinigungshilfsmittel wie Tücher, Spender, Ständer und Halter, Schwämme, Wischmopps, Müllsäcke und mehr.

Sobald die Sommerhitze einschlägt, ist eine defekte Klimaanlage das Letzte, was Ihr Unternehmen braucht. Diese Kühlsysteme werden normalerweise im Winter nicht verwendet und sind empfindlich gegen Staub und Schmutz, was zu einer geringeren Effizienz, unangenehmen Gerüchen, erhöhten Allergenen oder sogar zum Ausfall des Geräts führen kann. Es ist wichtig, dass sie noch vor der Saison gründlich gereinigt werden.

Temperatur: Finden Sie heraus, wann das Produkt am besten funktioniert. Einige Reiniger benötigen warmes oder sogar heißes Wasser, andere kaltes Wasser, um wirksam zu sein.

Zeit: Funktioniert der Reiniger sofort oder sollte er einige Zeit auf der Oberfläche einwirken? Dies ist eine der wichtigsten Informationen überhaupt. Eine zu kurze Einwirkungszeit reicht möglicherweise nicht aus, um zu desinfizieren, und eine längere Anwendung kann die Oberfläche des Materials beschädigen.

Chemische Konzentration: Wie stark ist das Reinigungsmittel? Müssen Sie Schutzkleidung tragen, um damit zu arbeiten?

Anwendung: Wie funktioniert das Produkt? Muss es in den Fleck eingearbeitet werde oder reicht es nur, den Fleck einfach damit abzuwischen?

Weiterlesen