climate policy

Eine neue Klimapolitik im Jahr 2020

Im Jahr 2020 definiert Lyreco seine neue Klimapolitik und setzt neue CO2-Reduktionsziele auf Grundlage der Science-Based Targets Initiative (SBTi) Methode. 

SCIENCE BASED TARGETS

 

Die Initiative "Science Based Targets" (SBTi) ist eine gemeinsame Initiative des CDP, des UN Global Compact, des World Resources Institute und des WWF.

 

 

Ihr Ziel ist es, die Motivation der Unternehmen in Bezug auf den Klimaschutz zu erhöhen, indem sie in Übereinstimmung mit dem Pariser Klimawandel-Abkommen die Unternehmen dazu mobilisieren, Ziele zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen auf weniger als 1,5ºC / 2°C festzulegen.

Lyreco unterstützt die Initiative und wird zunächst Ziele auf der Grundlage von 2 Key Performance Indicators definieren

  1. Reduktion der Treibhausgasemissionen in Bezug auf Bereich 1 (direkte Emissionen) und Bereich 2 (indirekte Energieemissionen).
  2. Reduzierung der Treibhausgasemissionen in Zusammenhang mit Bereich 3 (andere indirekte Emissionen), die unter der Kontrolle von Lyreco stehen, nämlich Geschäftsreisen, Abfall und Lyreco-Markenprodukte (1).

Ende 2020 soll dazu ein Pilotprojekt unter der Leitung der skandinavischen Lyreco-Niederlassung starten.

Lyreco Switzerland reduziert Jahr für Jahr ihre CO2 Emissionen deutlich

Der Kohlendioxidreduzierung verpflichtet

Die aktuellen Kohlendioxidreduktionsziele von Lyreco wurden 2010 im Rahmen der Eco-Future-CSR-Strategie 2012-2018 festgelegt. 

Seit der ersten Erhebung des CO2 Fussabruck im Jahr 2011 konnten wir uns bis zum heutigen Zeitpunkt 29% verbessern. Um unseren CO2 Fussabdruck weiter zu reduzieren, beziehen wir seit dem Jahr 2014 an unserem Headoffice 100% Ökostrom.

CO2 Emissionen pro Lieferung:

Lyreco Switzerland reduziert die CO2 Emissionen jährlich