Lyreco Homeoffice Guide: Arbeitsplatz einrichten, natürliches Licht, Fensterfront, Ambiente (Foto: Selina Meier)

So fühlen sich neue Mitarbeiter schon am ersten Arbeitstag wohl

Aller Anfang ist schwer: Das gilt oft auch für den Start in einem neuen Job. Mit einer herzlichen Begrüssung, einem komplett ausgestatteten Arbeitsplatz und einer professionellen Einführung können Sie Ihren frischen Kräften den Einstieg erleichtern.

Vorfreude, leichte Anspannung und etwas Nervosität: All das gehört am ersten Arbeitstag dazu. Um Ihren neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Einstieg zu erleichtern, braucht es meist nicht viel. Mit einer herzlichen Begrüssung und einem gut ausgestatteten Arbeitsplatz helfen Sie neuen Teammitgliedern bereits, die Nervosität etwas zu vergessen. Wer am Arbeitsplatz noch eine kleine Überraschung vorfindet, wird sich schnell wohl fühlen. Wir bei Lyreco empfangen neue Mitarbeitende mit einer Begrüssungskarte und einem Blumenstrauss, Orchidee oder einer anderen kleinen Aufmerksamkeit. Als ganz persönliches Willkommensgeschenk erhält jeder ein personalisiertes Notizbuch – ein treuer Begleiter.

Individualisierung

Die Individualisierung ist einer der Megatrends. Sie bewegt vor allem die Generation Z. Für viele muss die Vereinbarkeit von Job und Freizeit gewährleistet sein. Und so stellen sie auch das Büro als einzigen Arbeitsort sowie die üblichen Blockarbeitszeiten infrage. Wer wettbewerbsfähig und für die Talente von morgen attraktiv sein möchte, darf sich nicht auf dem Status Quo ausruhen.

Statten Sie Schreibtisch, Auto oder das Homeoffice gut aus

Ein weiterer Wohlfühlfaktor ist ein funktionierender, gut ausgestatteter Arbeitsplatz. Das macht Lust, gleich loszulegen. Neben einem aufgesetzten Computer gehören zu einem Büroarbeitsplatz beispielsweise eine Schreibunterlage, eine Mausmatte, ein Schreibköcher sowie ein Tischkalender. Auch die kleinen Bürohelfer wie Post-it, Kugelschreiber, Büroklammern, ein Notizblock und Bostitch sollten nicht fehlen. Nicht nur Schreibtische sind Arbeitsplätze, genauso sind es Autos, Transporter, Lagerhallen oder die eigenen vier Wände. Stellen Sie Ihren Mitarbeitenden auch dort alles bereit, was sie für die tägliche Arbeit brauchen, beispielsweise ein Navigationsgerät, Arbeitskleidung, ein Notebook oder Drucker. Mitarbeiter, die beispielsweise im Homeoffice tätig sind, sollten von ihrer IT den vollen Support sowie alle nötigen Geräte erhalten.

Luca Madonia und Manuela Seiler bei der Einführung
Manuela Seiler, Customer Care Agent

GERNE BERATEN WIR SIE.

In unserem Webshop finden Sie alles, was es für einen gelungenen ersten Arbeitstag braucht.

Einblick in alle Bereiche

Um sich mit seinem neuen Arbeitgeber verbunden zu fühlen, hilft es, diesen gut zu kennen. Stellen Sie neuen Mitarbeitenden Ihren Betrieb darum mit einer professionellen Einführung vor. Lyreco ist in 42 Ländern aktiv. 9000 Mitarbeitende sind weltweit für uns tätig, rund 500 davon in der Schweiz. Unser Unternehmen zu durchblicken, ist also nicht ganz einfach. Darum setzen auch wir auf ein umfassendes Einführungsprogramm. Neben der Begrüssung durch den Vorgesetzten und das Team sowie einer Runde durch unsere Räumlichkeiten, erhalten neue Teammitglieder Einblick in sämtliche Bereiche. Und das vertieft. Jeder verbringt einige Stunden oder einen ganzen Tag in sämtlichen anderen Abteilungen – von der Buchhaltung bis zum Chauffeur. Die ersten Monate bei Lyreco stehen ganz im Zeichen einer gründlichen Einführung. Das sorgt für gegenseitiges Verständnis und ein gutes Arbeitsklima.

 

Zeit für Fragen und Privates

Alle unsere neuen Mitarbeitenden nehmen zudem in Gruppen an einem eintägigen Workshop teil. An diesem Tag erfahren sie mehr über unsere Unternehmensphilosophie, lernen die Geschäftsleitung persönlich kennen und erhalten bei einer Podiumsdiskussion Gelegenheit, Fragen zu stellen. Beim gemütlichen Ausklang des Tages – etwa beim gemeinsamen Kochen oder Grillieren – bleibt dann viel Zeit sich auch privat etwas kennenzulernen und auszutauschen.