Picture of a rickshaw in the city

Umwelt

Kampf gegen den Klimawandel über die gesamte Wertschöpfungskette

Lyreco mindert die Umweltauswirkungen über die gesamte Wertschöpfungskette, von unseren Lieferanten bis hin zu unseren Kunden, mit Schwerpunkt auf dem Kampf gegen den Klimawandel (SDG 13). 

 

2 Ziele 

  1. Identifizierung und Bewertung von Möglichkeiten zur Verringerung der Umweltauswirkungen.
  2. Gewährleistung, dass unsere Betriebe und Projekte in Übereinstimmung mit akkreditierten Qualitäts- (ISO 9001) und Umweltmanagementsystemen (ISO 14001) verwaltet werden, um Nachhaltigkeitsprioritäten einzubeziehen.

Dies bedeutet spezielle Massnahmen und Programme zu Produkten, CO2-Fussabdruck, Lieferung, Verpackung, Verbrauchsmaterialien und Abfall sowie zur Infrastruktur.

sgd CLIMATE

 

Das Ziel der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung, zu dem wir beitragen.

 

 

AURORA BORALIS

UMWELT-KENNZAHLEN 2019-2024

target CO2

-30%

Unser Ziel zur CO2-Reduktion 2019 im Vergleich zu 2012

Ein im Rahmen der Lyreco-Öko-Zukunftsstrategie 2012-2018 definiertes Ziel. Die Fortschritte werden mit der von Lyreco massgeschneiderten Methode - dem Lyreco Carbon Footprint Calculator (LCFP) - gemessen.

icon of a graph

-15%

CO2-Reduktion 2024 vs 2019

Im Jahr 2020 definierte Lyreco seine neue Klimapolitik und setzt neue Ziele zur CO2-Reduktion auf der Grundlage der Science-Based Targets Initiative (SBTi) Methodik.

Zentrale Massnahmen

  1. Unsere Fahrzeugflotte und Gebäude umweltfreundlicher machen
  2. Abfallmanagement und Angebot von Recycling-Dienstleistungen für unsere Kunden
  3. Ausweis der CO2-Emissionen auf dem Warenkorb unserer Kunden
  4. Engagement für Projekte und Strategien der Kreislaufwirtschaft

Wie wir CO2-Ausstösse messen

Lyreco Nachtsprung SBB Cargo

Reduzierung der CO2-Emissionen in der Logistik und bei der Auslieferung

Die Umwelt hat einen hohen Anspruch an uns

Mit unternehmensweiten Initiativen sorgen wir dafür, dass wir unseren Kunden, Partnern und Lieferanten mit gutem Beispiel voran gehen. Die Reduzierung unseres CO2-Fussabdruckes, ein nachhaltiges Sortiment mit grünen Produkt-Alternativen und «so wenig Verpackung wie nötig» gehören fest zu unserem Versprechen. Auch die Mehrwegbox spielt unter unseren zahlreichen Massnahmen für umweltgerechtes Verhalten eine wesentliche Rolle. Zusätzlich verblüffen wir unsere Kunden mit optimierten Auslieferprozessen, E-Rikschas und dem Nachtsprung. Wie genau? Das erfahren Sie hier:

Lyreco E-Rikscha Bern Bundeshaus

Wer in der Zürcher, Basler oder Berner Innenstadt einer Rikscha begegnet, schweift mit seinen Gedanken wohl automatisch ins ferne Asien. Seit 2016 bringen wir mit diesen ökologischen Gefährten einen Hauch Exotik in die Städte. Nämlich immer dann, wenn die sympathischen Fahrer unsere Kunden mit der Fahrradrikscha beliefern.

Reduzierung der CO2-Emissionen bei der Lieferung

Überdenken Sie die städtische Versorgung

 

Wo auch immer wir tätig sind, verpflichten wir uns, die Städte dabei zu unterstützen, die Umweltauswirkungen des Lieferverkehrs zu verringern und gleichzeitig die Kundenzufriedenheit weiterhin zu fördern.

Kampf gegen die Abholzung

Die Abholzung der Wälder ist eine der Hauptursachen des Klimawandels. Da Holz der Hauptrohstoff für die Papierindustrie ist, ist die Waldbewirtschaftung ein zentrales Thema der Nachhaltigkeit.

Wir verpflichten uns gemeinsam mit unseren Lieferanten und vertrauenswürdigen Partnern wie dem FSC und Initiativen wie der New York Declaration on Forests, die Auswirkungen unserer Aktivitäten auf die Rohstoffknappheit zu verringern.

 

Mehrwegbox Lyreco

Verpackungsrichtlinien

Verpackungen spielen eine wichtige Rolle, indem sie die Qualität unserer Produkte schützen und deren sichere Lagerung, Transport und Wiederverwendung ermöglichen. Verpackungen verbrauchen jedoch auch bei ihrer Produktion wertvolle Ressourcen und erzeugen Abfall, wenn sie nicht recycelt werden.

Verantwortungsbewusstes Verpacken liegt uns schon seit jeher am Herzen, denn wir setzen seit über 20 Jahren eine aus 80 Prozent Recyclingmaterial und eine klimaneutral produzierte Mehrwegbox ein. Dies schätzen auch unsere Kunden: so finden rund 70 Prozent der Boxen den Weg wieder zurück zu uns. 

Wir verpflichten uns daher mit grossem Stolz, den Verpackungsverbrauch und die Verpackungsgrösse zu reduzieren und nicht recycelbare Kunststoffverpackungen bis 2025 zu eliminieren.
 

European Product Environmental Footprint 

Lyreco hatte bereits seit vielen Jahren Prinzipien der Kreislaufwirtschaft eingeführt, um seine Kunden bei ihren Nachhaltigkeitszielen zu unterstützen: Recycling-Dienstleistungen, Auswahl von Produkten mit einem zirkulären-Ansatz oder umweltfreundliche Produkte. Um dieses Bestreben auf die nächste Stufe zu heben, bewertet Lyreco den ökologischen Fussabdruck seiner Eigenmarkenprodukte offiziell mit einer neuen Methode, die den gesamten Lebenszyklus eines Produkts berücksichtigt: dem EU Product Environmental Footprint (EU PEF).

 

Weiterlesen