Zwei Frauen im Gespräch, Kosten minimieren, Büroartikel, Lyreco (Foto: Selina Meier)

Kosten minimieren – jetzt mehr denn je

Die derzeitige wirtschaftliche Situation zwingt uns alle dazu, unsere Finanzen noch besser zu prüfen. Was bedeutet das für den Einkauf? Gibt es überhaupt noch Einsparungspotenziale, die noch nicht ausgeschöpft wurden? Durchaus.

COVID-19 hat unserer Wirtschaft binnen weniger Wochen unglaublich grossen Schaden zugefügt. Kein Stein liegt mehr auf dem anderen. Jeder ist betroffen. Direkt oder indirekt. Beruflich oder persönlich. Die Krise und ihre Auswirkungen fordern unmissverständlich zum Handeln auf. Business as usual ist keine Option. Lösungen müssen her – und Veränderungen. In der persönlichen Zusammenarbeit, aber auch in der Art und Weise, wie wir Geschäfte abwickeln.

Die Finanzen werden noch härter überprüft als bisher. Der Kostendruck intensiviert sich weiter. Spätestens jetzt gibt es gar keine Toleranz mehr, Einsparungspotenziale nicht zu nutzen. Der erste Weg führt oft zum Gespräch mit den Lieferanten und der Bitte, die hart verhandelten Konditionen um weitere Prozente zu reduzieren. In wenigen Fällen mag das kurzfristig Erfolg bringen. Langfristig müssen jedoch andere, nachhaltigere Lösungen her.

Effiziente Lieferantenbündelung als Schlüssel zum Kostenerfolg

Kosteneinsparung und nachhaltige Wertschöpfung beginnen zweifelsfrei beim Einkauf. Der vielversprechendste Weg ist es, Bestellungen zu bündeln. Die Vorteile liegen auf der Hand: Sie reduzieren Ihren Aufwand und Ihre Kosten, indem Sie Ihren Bestellprozess und mit ihm alle entstehenden Aktionen und Wege optimieren. 

Effiziente Beschaffung durch Single Sourcing

Zudem werden bei effizienter Beschaffung auch CO2-Emissionen gesenkt. Doch alles der Reihe nach. Gerade im Bereich der C-Artikel sind es oft die vielen Köche, die den Brei verderben und teurer machen als er sein müsste. Single Sourcing heisst die Lösung. Das bedeutet, mit einem Partner zu kollaborieren und damit von einer bequemen, kostengünstigen und umweltfreundlichen Abwicklung zu profitieren. So können Sie Ihren Aufwand reduzieren und Ihre Prozesse werden einfach und übersichtlich.

Wo findet man den idealen Partner?

Der Erfolg des Single Sourcing steht und fällt mit dem richtigen Partner. Das ideale Gegenüber agiert auf Augenhöhe, pflegt eine offene und transparente Beziehung und hilft dann, wenn es nötig ist. Lyreco steht Ihnen mit umfangreichem Sortiment, einfachem Bestellsystem und kundenfreundlichen Dienstleistungen zur Seite. Wir machen Ihnen das Leben einfacher und die Kosten geringer. So erhalten Sie das Optimum zu optimierten Konditionen. Ausserdem übernehmen wir den gesamten Ablauf von der Bestellung bis zur Distribution und haben so die volle Prozesskontrolle.

Breite Sortimentskompetenz

Ihr Wunsch ist uns Befehl und mit grosser Wahrscheinlichkeit Teil unseres Sortiments, das 12’500 Artikel umfasst. Bei uns finden Sie alles vom klassischen Bürobedarf, über individualisierte Werbeartikel und Drucksachen bis hin zu Hygiene- und Reinigungsartikeln. Aber nicht nur das. Auch Snacks, individuelle Verpflegungskonzepte mit Kaffee von Nespresso, persönlicher Schutzausrüstung und Logistikdienstleistungen sind Teil unseres Angebots, das Sie gebündelt oder einzeln in Anspruch nehmen können genauso wie unseren Service im Rahmen der Coffee Solutions, der unter anderem die Bewirtschaftung der Kaffeemaschine beinhaltet.

Neben Effizienz und einer umfassenden Auswahl spielt auch Flexibilität eine wichtige Rolle für das Gelingen des Single Sourcing. Darum prüfen wir für Kunden gerne nach Bedarf die Option, weitere oder eigene Produkte zwischenzulagern und über unsere Logistik zu verwalten.

Gesamtkostenbetrachtung zur Optimierung der Prozesskosten

Lieferung am nächsten Tag

Um Ihr Lager und Ihre Kapitalbindung so gering wie möglich zu halten, garantieren wir Ihnen eine Lieferung am nächsten Tag für alle Bestellungen, die bis 17 Uhr bei uns eingetroffen sind. Sie können dafür unseren Webshop nutzen, unsere App oder die direkte Anbindung an Ihre ERP-Umgebung. Dies gilt für 99,5 Prozent unserer Produkte.

Rückwärtslogistik

Wir sind auch nach der Lieferung für Sie da. Durch den Einsatz von Mehrwegboxen garantieren wir Ihnen die Rückgabe der Liefergebinde inklusive fachgerechtem Recycling von gebrauchten Tonern, Batterien, Nespresso Kapseln und weiteren anfallenden Recycling-Gütern.

Die Umwelt stets im Blick

Mit der Bündelung Ihrer Bestellungen tun Sie auch der Natur etwas Gutes. Denn Sie reduzieren die gefahrenen Kilometer und damit den CO2-Ausstoss Ihrer Lieferungen. Lyreco setzt bei der Grobverteilung auf die Nachtauslieferung per Bahn, was sich als sehr ökologisch erweist. Doch für uns ist das noch nicht genug. Unser Sortiment wartet mit über 2’000 umweltfreundlichen Produkten, die mit dem Piktogramm «Grüner Baum» gekennzeichnet sind. Auch mit unserem Fakturierungssystem eBiller können Sie ökologisch handeln. Bei der digitalen Rechnungsstellung erhalten Sie alle bestellungsrelevanten Dokumente per E-Mail und helfen uns, den Verbrauch von wertvollem Papier und dessen Versand zu reduzieren. Dank unserem ganzheitlichen Einsatz wurden wir auch 2019 wieder mit dem Ecovadis Gold Diplom ausgezeichnet.

Alles aus einer Hand heisst, alle Kosten gesamtheitlich senken

Durch die Vereinfachung des Beschaffungsprozesses werden nicht nur die Aufwände für Verhandlungen, Kommunikation und Logistik erheblich reduziert, sondern in Konsequenz auch die Gesamtkosten. Nutzen Sie unsere kostenlose Analyse. Unsere Beraterinnen und Berater freuen sich darauf, von Ihnen zu hören.

Zur Person

Seit bald 10 Jahren ist Stefan Brunner Corporate Sales Director bei Lyreco Switzerland AG und kennt die Bedürfnisse und Herausforderungen seiner Kundinnen und Kunden ganz genau. Gerade in Krisenzeiten ist dieses Know-how gefragter denn je.

Porträt Stefan Brunner, Corporate Sales Director bei Lyreco Switzerland AG (Foto: Selina Meier)